Know How

Wozu brauchen wir virtuelle Realität? Beispiele und Prognosen – Teil 1.

Die Entwicklung der virtuellen und erweiterten Realität und die Art und Weise ihrer Nutzung nimmt lawinenartig zu. Praktische Anwendungen auf Basis von VR und AR waren bis vor kurzem Verbraucherlösungen.

Die meisten von uns verbinden virtuelle Realität vor allem mit Spielen und Videoübertragungen. Alle Anzeichen deuten aber darauf hin, dass die Weiterentwicklung der Virtual-Reality-Technologie, in erster Linie, aus der wachsenden Anzahl von Geschäftsanwendungen resultieren wird.

Welche VR / AR-Nutzung ist in den kommenden Jahren zu erwarten und wie sieht es schon  heute aus?

Theoretisch bieten uns die Möglichkeiten neuer Technologien, die mit neueren Lösungen, zum Beispiel der Raumkartierung, entwickelt wurden, unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten. In der Praxis herrsch Pragmatismus, vor allem in der Wirtschaft, die nach konkreten Lösungen sucht.

Die Branchen, die heute AR und VR am fortschrittlichsten verwenden, sind:

– Schulungen und Bildungen

– Verkauf und Marketing

– Tourismus und Werbung für Restaurants und Clubs

– Vermietung, Vermarktung von Immobilienhandel,

– Architektur und Innenarchitektur / Gärten,

– Medizin

– Militär-

Zusätzlich zu den oben genannten Geschäftsbereichen, die sicherlich schnell Anwendungen von virtuellen Technologien entwickeln werden, werden wir in den kommenden Jahren die Popularisierung von AR in spezialisierten Anwendungen beobachten, wie zum Beispiel:

– Feldarbeit,

– Logistik und Lagerservice

– Service,

– Industriedesign

Im Folgenden stellen wir Ihnen Informationen zu verschiedenen Lösungen in Bereichen vor, die heute eindeutig die Richtung angeben, in die sich die Entwicklung der Technologie und damit das gesamte Geschäft entwickeln wird:

Bildung und Schulungen

Virtuelle Realität scheint eine natürliche Lösung für die Bedürfnisse von Bildung und Schulungen, einschließlich E-Learning, zu sein. Auch Augmented Reality kann man in vielfältiger Weise benutzen – als multimediale Lehrbücher oder als Spaß, Spiele und Simulationen mit Kurzfilmen.

Wir haben bereits Beispiele für ähnliche Anwendungen in der Schule und Vorschulbildung, und mehrere Lösungen in der AR-Technologie finden Sie in den folgenden Filmen:

https://www.youtube.com/watch?v=ioLdq2PelOM

https://www.youtube.com/watch?time_continue=74&v=iHN4c7FYXYs

AR- und VR-Technologien verändern den konventionellen Herangehensweise an Workshops. Schulungen mit Augmented- und Virtual-Reality-Lösungen sparen Zeit und Kosten. Sie brauchen keinen Ausbilder – nur die Brille reicht.

Unter den Kursen für Unternehmen, die  AR- und VR-benutzen, nehmen folgende Arten von Schulungen einen wichtigen Platz ein:

– Schulungen in Montagetechnologien (z.B. Flugzeugbau oder Raumsonden)

– Schulungen für die Bedürfnisse großer Unternehmen (z.B. Service, Produktpalette und Präsentation).

– Training für Piloten von Flugzeugen, Fahrern

– Ausbildung für Rettungsdienste und die Armee, welche das Verhalten in extremen Situationen verbessern sollen. Der Einsatz von Virtual Reality ermöglicht dabei in erster Linie Kosten zu reduzieren und den Zugang zu Schulungen zu erhöhen.

Ein gutes Beispiel für Training ist die virtuelle Schweißmaschine Lincoln Electric.

Es ist ein Set bestehend aus einem Visier (VR-Brille) und Werkzeugen, die in ihrer Form einem echten Schweißer ähneln. Die Trainingsteilnehmer definieren physische Eindrücke während der Simulation als nahezu identisch mit denen, die sie bei der Arbeit an einem echten Schweißer fühlen: Körperposition, Winkel und Position des Griffs, Arbeitsgeschwindigkeit. Die Forschung hat gezeigt, dass diese Art von Training das Muskelgedächtnis und die motorischen Muster beeinflusst. Die Trainees, die an diesem Training teilnehmen, erzielen bessere Ergebnisse und verkürzen die Zeit des Zertifizierungsprozesses.

https://www.youtube.com/watch?v=O2AFd8znwuE

Ein anderes Beispiel ist das Fahrsicherheitstraining, das UPS für Fahrer ihrer Lkw organisiert. Die Teilnehmer der Kurse lernen, Gefahren zu erkennen, auf visuelle und auditive Signale zu reagieren und sie darüber zu informieren, was sie beunruhigt. Dieses Training ersetzt das Training in der aktuellen Formel, die auf Geräten mit Touchscreen basierte.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=fypGVcmWpnU

 

Tourismus und Hotels

Es ist nicht schwer vorstellbar, wie neue Technologien sich auf die Förderung von Reisen und Tourismus auswirken können. Statt Papierkataloge und Geschichten von Brokern oder Freunden, werden wir die Möglichkeit haben, Orte am eigenen Leibe zu erfahren. Dies geschieht bereits.

Die Firma Mariott zeigt auf diese Weise die Erfahrungen, die bekannte Reisende begleiten:

https://www.youtube.com/watch?v=fT2p4EBXYSg

Und auf diese Weise ermutigt die Hotelkette Neuvermählte zu Flitterwochen:

https://www.youtube.com/watch?v=i6yMqXLnpN4

Dank ähnlicher Lösungen werden wir nicht nur mehr Interesse an Reisen finden, sondern auch mit eigenen Augen sehen wir, wie das Hotel aussieht, in dem wir uns aufhalten werden.

Und wieder ist Marriot der Pionier, der für seine Kunden einen „Teleporter“ baute

http://framestorevr.com/marriott

Eine andere Lösung sind Skibrillen für Skifahrer und Snowboarder, die auch im Nebel Informationen über die Route geben. Diese Lösung kann in vielerlei Hinsicht genutzt werden, um Tourismus und Sport zu fördern.

Ein Beispiel ist die Navigation mit Informationen aus der Umgebung, für Fußgänger und Fahrer auf der Straße und in Gebäuden.

https://www.youtube.com/watch?v=LK1eXVGz8sg

Bald werden neue Lösungen wahrscheinlich den Kundenservice im Tourismus komplett verändern und nicht mehr nur als ein interessantes Gadget gesehen werden.

Medizin

Die Medizin nutzt bereits erfolgreich neue Technologien in der Chirurgie, Diagnostik, Psychotherapie und der Behandlung von Schmerz- und Verhaltenstherapien. Es wird geschätzt, dass der Wert des globalen Marktes für VR- und AR-Lösungen in der Medizin bei 568,7 Millionen US-Dollar liegt (Grand View Research – 2017).

Die Projektion eines 3D-Bildes, das Informationen enthält, die durch nicht invasive Verfahren, wie Ultraschall, gewonnen werden, direkt am Körper des Patienten, hat einen echten Einfluss auf die Arbeit von Chirurgen. In dem folgenden Beispiel sehen wir die Projektion des Inneren des Patientenkörpers, beispielsweise während einer Operation, eine virtuelle „Überlappung“ des Bildes von Venen auf der Haut.

https://www.youtube.com/watch?v=kifj0ZP4Mos

Ärzte visualisieren ihre Arbeit mit neuen Technologien und nutzen die daraus resultierenden Präsentationen während des Trainings oder bei komplizierten Operationen. Mit einem VR-Set können sie ein dreidimensionales Bild des Gehirns betrachten und Tumore genau lokalisieren, die Struktur kennen lernen und den Verlauf der Operation planen. Es ist auch ein hervorragendes Trainingswerkzeug. Bevor der junge Chirurg zu seiner ersten Operation übergeht, trainiert er in der virtuellen Welt und beobachtet den Operationsverlauf mit der Brille.

https://www.youtube.com/watch?v=AttXbcLUyR0

Virtuelle Realität ermöglicht den Studierenden auch eine virtuelle Obduktion. Es gibt Universitäten auf der Welt, die ihre bisherigen Trainingsmethoden in diesem Bereich aufgegeben haben und die Ausbildung auf die virtuelle Realität bezogen haben. Dank dieser Technologie können alle Elemente des Körpers aus jeder Perspektive betrachtet werden, und wenn nötig, kann man in sie hineinschauen, um genau herauszufinden, wie sie funktionieren.

VR ist ein großartiges Simulations- und Visualisierungstool, das sich gut für Psychotherapie, Depressionsbehandlung, posttraumatische Belastungsstörung und im Kampf gegen Angststörungen aller Art eignet. Bei der Expositionsmethode wird der Patient einem Impuls ausgesetzt, der Angst verursacht, aber alles geschieht unter kontrollierten Bedingungen, die ihm ein Gefühl der Sicherheit geben. Dank speziell vorbereiteter Applikationen kann der Patient unter solchen Bedingungen vor schwierigen Situationen bestehen: Angst vor offenem Raum, Verschluss, Fliegen, Höhe, öffentliche Auftritte, Dunkelheit. Wie Untersuchungen zeigen, sind diese Therapien sehr effektiv. Samsung zeigte es in einer seiner Kampagnen (#BeFearless).

https://www.youtube.com/watch?v=kveC0QxOn7A

Wie sich herausstellt, kann VR auch eine Rettung für Menschen sein, die mit Schmerzen kämpfen. Versunken in die virtuelle Welt, konzentriert sich der Patient nicht nur auf den Schmerz, sondern auf die Realität, die er dank der Brille erleben kann. Diese Art der Ablenkung von schmerzhaften Reizen wirkt im Kampf gegen akute Schmerzen, die bei medizinischen Eingriffen, Verbandswechseln oder Rekonvaleszenz nach der Operation auftreten. In Polen wird derzeit an der Verwendung von VR-Brillen zur Behandlung chronischer Schmerzen bei chronisch kranken Patienten geforscht.

Neue Technologien sind auch äußerst nützlich bei Diagnosen von neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen, bei der Rehabilitation nach Schlaganfällen, sowie bei fortgeschrittener Forschung am menschlichen Gehirn und in vielen anderen Bereichen der Medizin.

 

  1. f.